Affiliate-Link erstellen

Dieser Beitrag erklärt, wie Affiliate-Links (auch "Hop-Links" genannt) erstellt werden.

Ein Hop-Link ist ein Tracking-URL. Diese URL leitet einen User auf die Verkaufsseite eines Vendors weiter. Durch den Link wird getrackt, wenn der Affiliate einen erfolgreichen Kauf vermittelt. AffiliCon berechnet dann anteilig die Provision für Vendor und Affiliate.

Falls Du selbst Affiliate bist und Produkte bewerben möchtest, erfährst Du auf dieser Seite (hier klicken), wie Du Deinen eigenen Affiliate-Link erstellst.

Affiliate-Link generieren

1. Gehe nach dem Log-in im Verwaltungsbereich auf "Meine Produkte".

2. Klicke in der linken Leiste auf "Landingpages".

3. Klicke auf den "+ Neu"-Button und gelange auf die folgende Ansicht:

4. Unter "Beschreibung" trägst Du eine Beschreibung als interne Notiz ein.

5. Unter "Landingpage-URL" trägst Du die URL Deiner Landingpage ein. Falls einer Deiner Affiliates eine eigene Landingpage hat und direkt auf das AffiliCon-Bestellformular verlinken möchte, dann trägst Du den AffiliCon-Bestellformular-Link hier ein.

6. Klicke auf "Speichern". 

7. Nun siehst Du, dass ein Hop-Link automatisch erzeugt wurde, dieser hat folgenden Aufbau: 

8. Klicke auf "Hop-Link" kopieren, um den generierten Link zu kopieren. Dort öffnet sich ein neues Fenster. Falls der Affiliate eine eigene Landingpage hat, trägst Du in das Feld "affiliateID" den AffiliCon-Account-Namen des Affiliates ein. Alle Provisionen über diesen Link werden dann dem jeweiligen Affiliate zugerechnet.

9. Das Feld "trackingID" ist optional und kann verwendet werden, um Deine Landingpages effizienter zu sortieren und zu organisieren.

!

Achtung

Die eckigen Klammern im Linktext werden nicht benötigt und müssen daher entfernt werden.