Frequently Asked Questions (FAQ)

Antworten zu den häufigsten Fragen

1. Wieso verdiene ich mehr Geld, wenn ich die Dienste von affilicon nutze?

Sie können als Vendor Ihre Produkte von Affiliates über unsere Plattform bewerben lassen, was Ihnen einen Anstieg Ihres Umsatzes ermöglicht. Umgekehrt haben Sie als Affiliate die Möglichkeit, die Produkte unseres Marktplatzes zu bewerben. Da die Auswahl sehr groß ist, steht Ihnen eine Vielzahl an erfolgreichen Produkten zur Verfügung.

Auch dank unserer extrem auf Conversion optimierten Bestellformulare, die Sie individuell an Ihr Produkt und Ihre Seite anpassen können, steigern Sie den Absatz Ihres Produktes um ein Vielfaches im Vergleich zur Verwendung anderer Bestellprozesse.

2. Für welche Anbieter ist affilicon der richtige Partner?

affilicon ist für jeden Anbieter von Produkten der richtige Partner, ganz gleich ob es sich bei Ihnen nun um einen Kleinunternehmer oder einen Seminaranbieter mit einem jährlichen Umsatz von mehr als 10 Mio Euro handelt.

Unser System ist übersichtlich gestaltet und es geht keine Ihrer Transaktionen verloren. Sie können alle Zahlungen, seien es nun Provisionen oder Verkaufserlöse, leicht nachvollziehen und verwalten.

3. Kann ich auch physische Produkte über affilicon verkaufen?

Es können auch physische Produkte über affilicon vertrieben werden. Unsere Lösung für Lieferkosten erlaubt es Ihnen, bei Bedarf, die Kosten für die Lieferung in diverse Länder manuell anzupassen. Alternativ haben Sie auch die Möglichkeit, Länder von der Lieferung auszuschließen. Ebenso ist eine pauschale Preisangabe für Lieferkosten möglich, die sich auf eine bestimmte Region beziehen, wie beispielsweise nur die EU-Länder, welche am Euro-Zahlungsraum teilnehmen.

Die Lieferkosten können für den Endverbraucher brutto festgelegt werden, alternativ aber auch netto, sollten Sie Ihre Produkte nur an Geschäftskunden vertreiben.

4. Unterstützt affilicon auch die komplizierte MwSt-Logik der EU bei digitalen Produkten (MOSS)?

Im Januar 2015 wurde eine Anpassung des Umsatzsteuergesetzes in Deutschland eingeführt, die besagt, dass alle elektronischen Produkte mit der Umsatzsteuer des EU-Landes besteuert werden müssen, in welchem der Endverbraucher seinen Sitz hat. Diese Änderung bedeutet bei 28 EU-Mitgliedsstaaten und teilweise bis zu fünf verschiedenen Umsatzsteuersätzen pro Land einen erheblichen Aufwand für einen Hersteller, der seine elektronischen Produkte oder Dienstleistungen EU-weit verkaufen möchte und stellt damit auch einige Anforderungen an ein internationales Bezahlsystem. Dieser Anforderungskatalog wurde von uns vollumfänglich für alle denkbaren Produktkategorien umgesetzt, in unsere Plattform implementiert und pünktlich zum 1. Januar 2015 gelauncht.

Das bedeutet, egal wohin Sie Ihr Produkt vertreiben, wir berechnen dem Kunden immer die korrekte Umsatzsteuer.

Sei es nun ein Buch, das physisch nach Österreich ausgeliefert wird und daher mit 10% USt besteuert wird oder ein in Frankreich gekauftes E-Book, welches dort nur mit dem ermäßigten Steuersatz von 5,5% zu versteuern ist oder ein Webinar, auf welches z.B. für Teilnehmer aus Luxemburg 17% USt anfallen.

Da wir als Ihr Reseller agieren und Sie ihre Produkte nur an uns verkaufen, müssen Sie nichts weiter tun, als unsere Abrechnungen bei Ihrem Steuerberater einzureichen.

Die zentralen MOSS-Meldungen beim Bundeszentralamt für Steuern müssen ausschließlich durch uns getätigt werden. Denn wir, affilicon, sind in jedem Falle der offizielle, juristische und steuerliche Verkäufer des Produktes (sog. „merchant of record“).

5. Wer ist rechtlich gesehen der Verkäufer des Produkts?

Die AffiliCon GmbH ist der rechtliche Vertragspartner des Endkunden. Wir sind Wiederverkäufer (oder auch: Reseller) der eingekauften Produkte oder Dienstleistungen. Dies bedeutet, dass wir die Produkte von Ihnen als Vendor, Online-Shop bzw. Produkthersteller abkaufen und an Ihre Endkunden (= Käufer und Nutzer des Produkts) weiter verkaufen.

6. Welche Vorteile haben Online Shops bzw. Vendoren durch das Wiederverkäufer-Modell?

  • Die AffiliCon GmbH wickelt für Sie die komplexe Umsatzsteuer-Abführung (MOSS) in der EU ab. Alle elektronischen Produkte müssen mit der Umsatzsteuer des EU-Landes besteuert werden, in welchem der Endverbraucher seinen Sitz hat. Bei 28 EU-Mitgliedsstaaten und bis zu fünf verschiedenen Umsatzsteuersätzen pro Land bedeutet dies einen erheblichen Mehraufwand für jeden Händler. Wir übernehmen diesen Aufwand und berechnen Ihren Kunden immer die korrekte Umsatzsteuer.
  • Wir übernehmen die Buchhaltung und Rechnungsstellung an die Endkunden für Sie.
  • Sie erhalten eine Live-Übersicht über alle Ihre Verkäufe, Provisionen und Auszahlungen.
  • Sie erhalten von uns monatlich, zweiwöchentlich oder wöchentlich einen steuerrechtlich gültigen Beleg über Ihre Einnahmen bzw. unsere Auszahlung an Sie. Damit ist Ihre Buchhaltung und die Berücksichtigung aller umsatzsteuerlichen Aspekte im Prinzip erledigt.
  • Dadurch sparen wir Ihnen viel Zeit und Kosten. Sie können sich somit durchweg auf Ihr Kerngeschäft konzentrieren.

7. Unterliegt die AffiliCon GmbH der Kontrolle durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin)?

Die AffiliCon GmbH ist als Reseller juristisch der Verkäufer der Produkte. Online-Händler fallen nicht unter die Aufsicht der BaFin. Wir stellen jedoch sicher, dass alle unsere Partner welche wir zur Abwicklung der Zahlungen einsetzen alle notwendigen rechtlichen Anforderungen erfüllen.

8. Sind meine Daten bei bei der AffiliCon GmbH sicher?

Wir speichern selber keine Kreditkartendaten. Über die entsprechende PCI-Zertifizierung für Online-Händler verfügen wir natürlich. Unsere Zahlungspartner sind selbstverständlich PCI-zertifiziert und unterliegen der Kontrolle der jeweils zuständigen Behörden. Die sonstigen Daten, welche zur Auslieferung der erworbenen Produkte oder Dienstleistungen erforderlich sind, werden hochverschlüsselt in unserem System gespeichert. Daher sind Ihre Daten bei uns absolut sicher. Selbstverständlich ist unser Bestellformular durch eine über Norton Zertifikate authentifizierte SSL-Verschlüsselung ebenfalls nach neuestem Standard abgesichert.

datensicherheitnorton secured

  • SSL-verschlüsselte Datenübermittlung
  • 100% Datenschutzkonform
  • Geprüfte Datensicherheit
  • Sichere Zahlungsabwicklung

9. Kann ich als Kleinunternehmer über die AffiliCon GmbH verkaufen?

Sie können auch als Kleinunternehmer Ihre Produkte über unsere Plattform vertreiben. Sie benötigen dann keine Umsatzsteuer-ID, sondern lediglich Ihre Steuernummer. Da die AffiliCon GmbH der Verkäufer ist, müssen wir die Umsatzsteuer abführen. Sie erhalten die Auszahlungen Ihrer Provisionen dann dementsprechend immer netto.

10. Verhindert die AffiliCon GmbH potentielle Geldwäsche-Versuche?

Das Risiko der Geldwäsche wird durch die AffiliCon GmbH anhand verschiedener Sicherheitsmaßnahmen auf ein Minimum reduziert. Zunächst wird jedes Produkt in einem Review-Prozess gesichtet. Verdächtige, betrügerische oder illegale Produkte werden dadurch von uns sofort abgelehnt. Neben der Verpflichtung zur Offenlegung der Identität jedes Mitglieds halten wir einen Sicherheitseinbehalt zurück. Zusätzlich zu unserem Risikomanagementsystem gehen wir allen Monitoring-, Dokumentations- und Nachweispflichten in vollem Umfang nach.

11. Werden Testkäufe über die Plattform ermöglicht?

Jedes Produkt das Sie in unserem System einpflegen kann auch getestet werden. Ein Testkauf kann mit nur einem Klick ausgeführt werden.

Mit dem Testkauf stellen Sie fest, ob alle Verkäufe in Ihre Verkaufstabelle des Accounts laufen und ob die an Sie erfolgenden Gutschriften korrekt berechnet werden. Außerdem kann überprüft werden, ob entsprechende Bestätigungsmails und ggf. auch die Zugangsdaten unmittelbar nach dem Kauf an den Kunden weitergeleitet werden.

12. Ich arbeite nur mit Unternehmenskunden, wird dies von affilicon ebenfalls unterstützt?

Da es Unternehmenskunden meist nur interessiert, wieviel ein Produkt netto kostet, haben Sie bei affilicon die Möglichkeit alle Preise eines Produktes auch als Nettopreise zu definieren. Hier wird dann der Bruttopreis je nach USt-Satz angepasst und ist somit dynamisch.

13. Ist die Registrierung bei affilicon kostenpflichtig?

Die Registrierung bei affilicon ist vollkommen kostenfrei. Wir berechnen Ihnen keine Mitgliedsbeiträge. Es fallen lediglich 7% + 1 € Gebühren für jede Transaktion an, die über unsere Plattform getätigt wird. Ein konkretes Rechenbeispiel findet sich hier.

Die Auszahlung der Gutschriftsbeträge für Produktverkäufe und Affiliate-Provisionen erfolgt ab 100 Euro netto. Je nachdem welche Einstellung Sie vorher in Ihrem Account festgelegt haben, entweder wöchentlich, 2-wöchentlich oder auch monatlich.

Jetzt starten und mehr Verkäufe Ihres Produkts erzeugen

Jetzt registrieren

Das sagen erfolgreiche Kunden

Als Unternehmer schaue ich vor allem auf die Conversion-Rate, denn die bestimmt meinen Umsatz. Bei affilicon habe ich in allen erdenklichen Branchen die besten Werte erreicht – deshalb habe ich mich für affilicon entschieden.

Pascal Feyh - Mehr Geschäft

Alleine in den letzten 3 Monaten habe ich Zahlungen von über 200.000 € mit affilicon abgerechnet. Ich war mit der reibungslosen Auszahlung und dem schnellen Support sehr zufrieden.

Matthias Brandmüller

Mit affilicon habe ich schon über 20.000 € am Tag eingenommen. Gute Seite mit neuen Features.

Marcel Knopf - Change-Media UG