__CONFIG_widget_menu__{"menu_id":"14","uuid":"m-170ab6b8dbb","dir":"tve_horizontal","dropdown_icon":"style_1","mobile_icon":"style_5","template":"-1","template_name":"Basic","unlinked":[],"icon":{"top":"","sub":""},"top_cls":[],"type":"regular","layout":{"default":"grid"},"mega_desc":"e30=","actions":[],"images":[],"img_settings":[],"tve_shortcode_rendered":1}__CONFIG_widget_menu__
__CONFIG_widget_menu__{"menu_id":"43","dropdown_icon":"style_1","mobile_icon":"style_5","dir":"tve_horizontal","icon":{"top":"","sub":""},"layout":{"default":"grid"},"type":"regular","mega_desc":"e30=","images":[],"actions":[],"uuid":"m-170ab80bac9","template":-1,"template_name":"Basic","unlinked":[],"tve_shortcode_rendered":1}__CONFIG_widget_menu__
__CONFIG_widget_menu__{"menu_id":"42","uuid":"m-1708b8dc80b","dir":"tve_horizontal","dropdown_icon":"style_2","mobile_icon":"style_3","template":"-1","template_name":"Basic","unlinked":[],"icon":{"top":"","sub":""},"top_cls":{"main":""},"type":"regular","layout":{"default":"grid"},"actions":[],"images":[],"img_settings":[],"mega_desc":"e30=","tve_shortcode_rendered":1}__CONFIG_widget_menu__

FAQ

Hier findest Du Antworten zu den meist gefragtesten Themen. Egal ob Du bei uns als Affiliate, Vendor oder Käufer registriert bist.

Vendoren & Affiliates

Ist die Registrierung bei AffiliCon kostenpflichtig? 

Die Registrierung bei AffiliCon ist vollkommen kostenfrei. Wir berechnen Dir keine Mitgliedsbeiträge. Es fällt lediglich eine Standardgebühr von 7% + 1 € pro Verkauf an.

Sind Testkäufe über die Plattform möglich?

Ja. Ein Testkauf kannst Du in Deinem Account über den Button "Testkauf" durchführen. Mit einem Testkauf kannst du den Kaufprozess testen, ohne echte Zahldaten zu verwenden. Du kannst die Provisionen, Bestelldaten und Verkaufsseiten einsehen. Außerdem werden Kaufbestätigungs-E-Mails versendet. Dort kannst Du die Übermittlung der Versandhinweise, Zugangsdaten oder Downloadlinks prüfen.

Verhindert AffiliCon potentielle Geldwäsche-Vereine?

Das Risiko der Geldwäsche wird durch die AffiliCon GmbH anhand verschiedener Sicherheitsmaßnahmen auf ein Minimum reduziert. Zunächst wird jedes Produkt in einem Review-Prozess gesichtet. Verdächtige, betrügerische oder illegale Produkte werden dadurch von uns sofort abgelehnt. Zusätzlich zu unserem Risikomanagementsystem gehen wir allen Monitoring-, Dokumentations- und Nachweispflichten in vollem Umfang nach.

Kann ich als Kleinunternehmer bei AffiliCon verkaufen?

Du kannst auch als Kleinunternehmer Deine Produkte über unsere Plattform vertreiben. Du benötigst dann keine Umsatzsteuer-ID. Da die AffiliCon GmbH der rechtliche Wiederverkäufer Deiner Produkte ist, müssen wir die Umsatzsteuer abführen. Du erhältst die Auszahlungen Deiner Provisionen dann dementsprechend immer netto.

Sind meine Daten bei AfiliCon sicher?

Wir verfügen natürlich über die entsprechende PCI-Zertifizierung für Online-Händler. Unsere Zahlungspartner sind ebenfalls PCI-zertifiziert und unterliegen der Kontrolle der zuständigen Behörden. Die sonstigen Daten, welche zur Auslieferung der erworbenen Produkte oder Dienstleistungen erforderlich sind, werden verschlüsselt in unserem System gespeichert. Daher sind Deine Daten bei uns absolut sicher. Selbstverständlich ist unser Bestellformular durch eine authentifizierte SSL-Verschlüsselung ebenfalls nach neuestem Standard abgesichert.

Unterliegt AffiliCon der Kontrolle durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (Berlin)?

Die AffiliCon GmbH ist der rechtliche Wiederverkäufer Deiner Produkte. Online-Händler fallen nicht unter die Aufsicht der BaFin. Wir stellen jedoch sicher, dass unsere Partner, welche wir zur Abwicklung der Zahlungen einsetzen, alle notwendigen rechtlichen Anforderungen erfüllen.

Welche Vorteile haben Online-Shops bzw. Vendoren durch das Wiederverkäufer-Modell?

Die AffiliCon GmbH wickelt für Dich die komplexe Umsatzsteuer-Abführung (MOSS) in der EU ab. Grundsätzlich müssen alle Produkte mit der Umsatzsteuer des EU-Landes besteuert werden, in welchem der Endverbraucher seinen Sitz hat. Bei 28 EU-Mitgliedsstaaten und bis zu fünf verschiedenen Umsatzsteuersätzen pro Land bedeutet dies einen erheblichen Mehraufwand für jeden Händler. Wir übernehmen diesen Aufwand und berechnen Deinen Kunden immer die korrekte Umsatzsteuer.

Außerdem kümmern wir uns um die Buchhaltung und Rechnungsstellung an die Käufer für Dich. Du erhältst eine Live-Übersicht über alle Deine Verkäufe, Provisionen und Auszahlungen. Du erhältst von uns monatlich, zweiwöchentlich oder wöchentlich einen steuerrechtlich gültigen Beleg über Deine Einnahmen bzw. unsere Auszahlung an Dich. Damit ist Deine Buchhaltung und die Berücksichtigung aller umsatzsteuerlichen Aspekte erledigt. Dadurch ersparen wir Dir viel Zeit und Kosten. Du kannst Dich somit durchweg auf Dein Kerngeschäft konzentrieren.

Wer ist rechtlich gesehen der Verkäufer des Produkts?

Die AffiliCon GmbH ist der rechtliche Vertragspartner des Käufers. Wir sind Wiederverkäufer (oder auch: Reseller) der eingekauften Produkte oder Dienstleistungen. Dies bedeutet, dass wir die Produkte von Dir als Vendor, Online-Shop bzw. Produkthersteller abkaufen und an Deine Endkunden (= Käufer und Nutzer des Produkts) weiter verkaufen.

Unterstützt AffiliCon auch die komplizierte MwSt-Logik der EU (MOSS)?

Im Januar 2015 wurde eine Anpassung des Umsatzsteuergesetzes in Deutschland eingeführt, die besagt, dass alle elektronischen Produkte mit der Umsatzsteuer des EU-Landes besteuert werden müssen, in welchem der Endverbraucher seinen Sitz hat. Diese Änderung bedeutet bei 28 EU-Mitgliedsstaaten und bis zu fünf verschiedenen Umsatzsteuersätzen pro Land einen erheblichen Aufwand für einen Hersteller, der seine elektronischen Produkte oder Dienstleistungen EU-weit verkaufen möchte und stellt damit auch einige Anforderungen an ein internationales Bezahlsystem.

Dieser Anforderungskatalog wurde von uns vollumfänglich für alle denkbaren Produktkategorien umgesetzt, in unsere Plattform implementiert und pünktlich zum 1. Januar 2015 gelauncht. Das bedeutet, egal wohin Du Dein Produkt vertreibst, wir berechnen dem Kunden immer die korrekte Umsatzsteuer. Sei es nun ein Buch, das physisch nach Österreich ausgeliefert wird und daher mit 10% USt besteuert wird oder ein in Frankreich gekauftes E-Book, welches dort nur mit dem ermäßigten Steuersatz von 5,5% zu versteuern ist wie auch ein Webinar, auf welches z.B. für Teilnehmer aus Luxemburg 17% USt anfallen.

Da wir als Dein Wiederverkäufer agieren und Du Deine Produkte nur an uns verkaufst, musst Du nichts weiter tun, als unsere Abrechnungen bei Deinem Steuerberater einzureichen. Die zentralen MOSS-Meldungen beim Bundeszentralamt für Steuern müssen ausschließlich durch uns getätigt werden. Denn die AffiliCon GmbH ist in jedem Falle der offizielle, rechtliche und steuerliche Verkäufer des Produktes (sog. „merchant of record“).

Kann ich auch physische Produkte über AffiliCon verkaufen?

Es können auch physische Produkte über AffiliCon vertrieben werden. Unsere Lösung für Lieferkosten erlaubt es Dir, bei Bedarf die Kosten für die Lieferung in diverse Länder manuell anzupassen. Alternativ kannst Du auch Länder von der Lieferung ausschließen. Ebenso ist eine pauschale Preisangabe für Lieferkosten möglich, die sich auf eine bestimmte Region bezieht, wie beispielsweise nur die EU-Länder, welche am Euro-Zahlungsraum teilnehmen. Die Lieferkosten können für den Käufer brutto festgelegt werden, alternativ aber auch netto, solltest Du Deine Produkte nur an Geschäftskunden vertreiben.

Für welche Anbieter ist AffiliCon der richtige Partner?

AffiliCon ist für jeden Anbieter von Produkten der richtige Partner, ganz gleich, ob Du als Kleinunternehmer verkaufst oder als Seminaranbieter mit einem jährlichen Umsatz von mehr als 10 Mio. Euro handelst. Unser System ist übersichtlich gestaltet und es geht keine Deiner Transaktionen verloren. Du kannst alle Zahlungen, seien es nun Provisionen oder Verkaufserlöse, leicht nachvollziehen und verwalten.

Wieso verdiene ich mehr Geld, wenn ich die Dienste von AffiliCon nutze?

Du kannst als Vendor Deine Produkte von Affiliates über unsere Plattform bewerben lassen, was Dir einen Anstieg Deines Umsatzes ermöglicht. Umgekehrt hast Du als Affiliate die Möglichkeit, die Produkte unseres Marktplatzes zu bewerben. Da die Auswahl sehr groß ist, steht Dir eine Vielzahl an erfolgreichen Produkten zur Verfügung.

Auch dank unserer conversion-optimierten Bestellformulare, die Du individuell an Dein Produkt und Deine Webseite anpassen kannst, steigerst Du den Absatz Deines Produkts um ein Vielfaches im Vergleich zur Verwendung anderer Bestellprozesse.

Wie hoch ist mein Auszahlungsbetrag? Wann erhalte ich diesen?

Die Auszahlung der Gutschriftsbeträge für Produktverkäufe und Affiliate-Provisionen erfolgt ab 100 Euro netto. Damit Du pünktlich abgerechnet werden kannst, hinterlege bitte die Abrechnungsinformationen in Deinem Account. Bitte beachte, dass wir bei neuen Vendoren und Affiliates für die erste Abrechnung immer einen 100%igen Sicherheitseinbehalt ansetzen, damit wir die Rückgabequote bestimmen können.

So möchten wir eine Überzahlung des Vendor-/Affiliate-Kontos vermeiden. Der Sicherheitseinbehalt ist der Teil, den wir von Deinen abgerechneten Provisionen temporär einbehalten, falls es bei den Verkäufen noch zu Rückgaben oder Chargebacks kommt. Der Sicherheitseinbehalt wird nach acht Wochen ausgezahlt und reduziert sich entsprechend der Anzahl Deiner Verkäufe:

1 Verkauf = 100% Einbehalt
2-3 Verkäufe = 50% Einbehalt
4-10 Verkäufe = 20% Einbehalt
> 11 Verkäufe = 10% Einbehalt

Die Provisionen, die nicht unter den Sicherheitseinbehalt fallen, werden entsprechend Deines eingestellten Abrechnungsturnus (wöchentlich, zweiwöchentlich oder monatlich) ausgezahlt.

Wie werden Rückgaben, Stornierungen oder Widerrufe meiner Käufer abgewickelt

Rückgaben, Stornierungen und Widerrufe wickeln wir für Dich ab. Falls einer Deiner Kunden ein Produkt zurückgeben möchte, geh bitte wie folgt vor:

1. Dein Kunde soll sich zunächst mit Dir als Produktanbieter in Verbindung setzen, sodass Du die Rückgabe prüfen kannst.

2. Bei gerechtfertigter Rückgabe melde bitte die entsprechende Rechnungsnummer bei unserem Support unter support@affilicon.net. Wir veranlassen für Deinen Kunden dann umgehend und kostenfrei eine Gutschrift.

3. Setzt sich Dein Kunde selbst initial mit unserem Support in Verbindung, leiten wir den Rückgabewunsch an Dich als Vendor weiter. Bitte reagiere binnen 48 Stunden auf die weitergeleitete E-Mail. Wenn diese Frist verstreichen sollte, veranlassen wir die Gutschrift für Deinen Kunden, um kostenpflichtigen Chargebacks durch Deine Kunden vorzubeugen.

Solange die Rückgaben, Stornierungen oder Widerrufe über die oben beschriebene Vorgehensweise abgewickelt werden, führen wir die Gutschrift für Dich und Deinen Kunden völlig kostenfrei durch. Nur bei nicht standardmäßigen Rückgaben (wie Chargebacks bei Kreditkarten sowie Rücklastschriften beim ELV und PayPal) müssen wir Dir als Client 10,66 Euro in Rechnung stellen. Dies liegt daran, dass die Zahlungsanbieter uns eine Rückbuchungsgebühr für den zusätzlichen Arbeitsaufwand berechnen. Wir können übrigens auch Teilrückgaben abwickeln. Deinem Käufer wird somit eine Teilsumme des Gesamtbetrags erstattet (z. B. 50% des Preises). Ist ein Affiliate an der Provision des Verkaufs beteiligt, trägt dieser im Falle eines Chargebacks einen Anteil der Gebühr in Höhe der dem Affiliate zustehenden prozentualen Provision.

Ich arbeite mit Unternehmenskunden, wird dies von AffiliCon ebenfalls unterstützt?

Da es Unternehmenskunden meist nur interessiert, wie viel ein Produkt netto kostet, kannst Du bei AffiliCon den Preis Deines Produkts auch als Nettopreis definieren. Hier wird dann der Bruttopreis je nach USt-Satz angepasst und ist somit variabel.

Käufer

Wie erkenne ich, dass eine Betstellung erfolgreich war?

Sofort nach Deiner Bestellung senden wir Dir eine Bestellbestätigung per E-Mail. Dann kannst Du noch einmal überprüfen, ob alles so ist, wie es sein soll.

Ich habe keine Bestellbestätigung bekommen. Das Geld wurde aber abgebucht.

Findest Du unsere E-Mail nicht in Deinem Posteingang? Dann wirf auch einmal einen Blick in Deinen Spam-Ordner. Vielleicht wurde unsere Nachricht einfach fehlgeleitet. Auch im Spam-Ordner ist nichts zu finden? Dann hat sich bei der Eingabe der E-Mail-Adresse wahrscheinlich ein Fehler eingeschlichen. Schreib uns am besten kurz eine Nachricht über: https://support.affilicon.net/contact/. Wir bringen dann alles für Dich in Ordnung!

Wie ist der Lieferstatus meiner Bestellung?

Der Produktanbieter schickt die Ware selbst zu Dir auf den Weg. Er gibt Dir natürlich auch gern Auskunft über den Status Deiner Lieferung. Schau einmal in die Bestellbestätigung, hier findest Du die Kontaktdaten des Produktanbieters. Oder: Sende uns eine Nachricht über https://support.affilicon.net/contact/ und wir schalten dann den Produktanbieter für Dich ein, damit er sich zeitnah bei Dir meldet.

Ich habe meine bestellte Ware bisher nicht erhalten.

Über unsere Plattform kannst Du verschiedene Arten von Produkten erwerben. Daher unterscheiden sich auch die Wege, auf denen die Ware zu Dir kommt:

1. Hast Du ein sogenanntes digitales Produkt (beispielsweise E-Book, PDF, Video) gekauft?

Dann hast Du die Ware schon von uns erhalten. Schau noch einmal in die Bestellbestätigung, die Du sofort nach dem Kauf erhalten hast. Hier findest Du einen Download-Link oder Zugangsdaten zum Mitgliederbereich. Klick den Link einfach einmal an.

2. Oder hast Du Ware erworben, die Dir auf dem Postweg zugesendet wird?

Dann schreib uns eine kurze Nachricht über https://support.affilicon.net/contact/. Wir haken dann einmal für Dich beim Produktanbieter nach, da dieser Dein Päckchen fertig macht und zu Dir auf die Reise schickt.

Ich möchte Ware zurücksenden/retournieren. Wie mache ich das?

Schreib uns einfach über: https://support.affilicon.net/contact/. Wir nehmen dann für Dich den Produktanbieter mit ins Boot. Oder: Schau einfach mal in Ihre Bestellbestätigung. Hier findest Du die Kontaktdaten des Produktanbieters und kannst auf dem direkten Weg die Rückgabe absprechen.

Warum habe ich eine Zahlungserinnerung erhalten?

Sie wird automatisch versendet, wenn wir beispielsweise kein Geld einziehen konnten oder der Kaufbetrag zurückgebucht wurde. Wir geben Dir auf diesem Weg noch einmal unsere Bankverbindung an die Hand, damit Du uns den Kaufbetrag überweisen kannst.

Noch Fragen?

Dann schau doch einfach in unsere Hilfecenter rein. Dort findest Du noch mehr Informationen!