SendCloud-Integration

Inhaltsverzeichnis

SendCloud ist ein Versandtool, mit dem Du u.a. Versandlabels erstellen, Track- & Trace-E-Mails versenden, Retouren abwickeln u.v.m. kannst.

SendCloud mit AffiliCon verbinden

  1. Erstelle Dir einen Account bei SendCloud.

  2. Um die Integration zu ermöglichen, müssen wir Dir eine Versandliste erstellen. Diese wird Dir täglich zugesendet. Sende bitte folgende Informationen an clients@affilicon.net
    • Deine E-Mail-Adresse
    • Die Produkt-IDs der zu versendenden Produkte.
    • Den gewünschten Zeitpunkt des Versandlisten-Versands.

  3. Du erhältst von uns täglich eine Versandliste (CSV-Datei) mit den von Dir verkauften Produkten.

  4. Diese CSV-Datei importierst Du in SendCloud. Dazu klickst Du in SendCloud oben im Header auf den Button “Upload file”.


5. Hier musst Du einmalig beim initialen Aufsetzen ein sogenanntes “Preset” erstellen. Dies ermöglicht, dass die Daten von AffiliCon zu SendCloud kompatibel sind. Dazu klickst Du auf “No, create a new one”.


6. Dort musst Du nun die für den Versand notwendigen Felder (z.B. Name, Stadt, Adresse) unserer CSV-Datei zuordnen. Bei nicht zwingend benötigten Feldern (z.B. Zahlungsbetrag) wählst Du “Skip field”.



7. Bei Klick auf “Save” ist das Preset erstellt und die Daten werden in SendCloud importiert.

8. Für die nächste Versandliste brauchst Du nur das soeben von Dir generierte Preset auswählen und die Liste in SendCloud hochladen. Die Schritte 1-2 und 5-7 entfallen.

9. Deine Versandlabels sind zum Druck bereit.

Benötigst Du auch einen Partner für die Lagerung Deiner Produkte?

Dann nutze unseren internen Logistik-Service! Damit kannst Du Deine Pakete bei uns einlagern. Wir versenden diese dann automatisch, sobald sie verkauft werden. Mehr Informationen darüber findest Du hier.